About

Die Motive, Farben und Materialien der Natur inspirieren die norddeutsche Künstlerin und Designerin Maike Kristina Harich zu ihren Kreationen.

In ihren gesamten gestalterischen Schaffen steht das Thema Atmosphäre im Mittelpunkt. Denn gute Atmosphäre hat eine oft unterschätze Wirkung auf unser Wohlbefinden. Ob zwischenmenschlich oder in unserer räumlichen Umgebung.

Vor gut 15 Jahren entschied sich die ausgebildete Kommunikationsberaterin und Interior Designerin, ihre international tätige Kommunikations-Agentur zu verkaufen sowie weitere Vorstandsposten abzugeben, um das „Höher, Schneller, Weiter“ hinter sich zu lassen. Stattdessen ging sie zurück zu ihren gestalterischen Wurzeln und gründete ihr Atelier.

2008 veröffentlichte sie ihre erste eigene Kollektion von handgezeichneter zarten Natur-Illustrationen auf feinsten Bütten-Karten. Auch um einen Kontrapunkt zur anonymer werdenden digitalen Kommunikation und zum Wachstumsbestreben zu setzen, denn Handgefertigtes lässt sich nicht in Masse produzieren.

Im Laufe der Jahre erweiterte sie ihr künstlerisches Schaffen u.a. um abstrakte Landschaftsmalerei, handbemalte Keramik oder Linoldrucke mit botanischen Motiven. Ihre Arbeiten wurden in mehreren Magazinen wie Landlust, Wohnen & Garten und Homes & Garden veröffentlicht und fanden Freunde in vielen europäischen Ländern und in den USA.

Daraus entstanden auch die ersten Anfragen zur Umgestaltung von Außen- und Innenräumen, z.B. für Läden, Praxen oder Privathäuser, aus denen sie ihr „Atmosphere Design“-Konzept entwickelte – eine besondere Kombination aus Beratung, künstlerischen Gestaltungskonzepten, Raumphilosophie und Raumpsychologie. Mit dem Ziel, dass Menschen in einer natürlichen und bewusst gestalteten Umgebung entspannen und wachsen können.

Ihr Stil ist dabei geprägt von den sanften Farben der norddeutschen Landschaft, guter Handwerkskunst, natürlichen Werkstoffen und der Freude an bereits bestehenden und “belebten” Gebäuden.

Journal

Einblicke in ihre Arbeit gibt Maike Kristina Harich in ihrem Online-Journal. Hier schreibt sie auch über Themen, wie gute Atmosphäre, stellt inspirierende Menschen vor und teilt schöne Orte. Das Journal erscheint 4-6 x im Jahr kostenlos und wird als PDF an Abonnenten verschickt. Auf Wunsch kann das Journal über das Kontaktformular abonniert werden.

The motifs, colours and materials of nature inspire the North German artist and designer Maike Kristina Harich in her creations.

The theme of atmosphere is central to all her creative work. Because a good atmosphere has an often underestimated effect on our well-being. Whether interpersonal or in our spatial environment.


About 15 years ago, Maike Kristina Harich, a trained communications consultant and interior designer, decided to sell her internationally operating communications agency and give up other board positions in order to leave the „higher, faster, further“ behind her. Instead, she went back to her creative roots and founded her studio.

In 2008, she published her first own collection of hand-drawn exclusive greeting cards with delicate nature illustrations. Also to set a counterpoint to the increasingly anonymous digital communication and the drive for growth, because handmade cannot be mass produced. Over the years, she expanded her artistic output to include a.o. abstract landscape paintings, hand-painted ceramics or linoleum prints with botanical motifs. Her work has been published in several magazines such as Landlust, Wohnen & Garten and Homes & Garden and has found friends in many European countries and in the USA.

This also resulted in the first enquiries for the redesign of exterior and interior spaces, e.g. for shops, medical practices or private homes, from which she developed her „Atmosphere Design“ concept – a special combination of consulting, artistic design concepts, spatial philosophy and spatial psychology. With the aim that people can relax and grow in a natural and consciously designed environment.

Her style is characterised by the soft colours of the North German landscape, good craftsmanship, natural materials and the joy of already existing buildings in which a lot has already been lived and laughed.

JOURNAL – Maike Kristina Harich shares insights into her work in her online journal. Here she also writes about topics such as good atmosphere, introduces inspiring people and shares beautiful places. The journal is published 4-6 times a year free of charge and is sent to subscribers as a PDF. If you are interested, you can subscribe to the journal via the contact form.